Startseite

++ ERNEUTE VERMISSTENSUCHE ++

Heute um kurz nach 15Uhr erhielten wir in der Wache einen Anruf aus der Leitstelle. Ein Großelternpaar vermisste beide Enkeltöchter auf der Loipe, sie hatten sich aus den Augen verloren.
Da uns die Leitstelle eine Handynummer der Großeltern durchgegeben hatte, konnten wir uns mit ihnen in Verbindung setzen und vereinbarten als Treffpunkt das Loipenhaus.
Dort angekommen empfingen uns die Großeltern schon ganz verzweifelt und schilderten, was passiert war und wo sie die beiden Mädchen das letzte Mal gesehen haben.
Wir ließen uns noch eine Beschreibung der Beiden geben und machten uns dann mit beiden Motorschlitten auf die Suche.
Wir suchten das Gebiet um den Henneberger Flügel / Dreckpfütze ab. Doch dort waren die Beiden nicht zu finden - bis uns ein Junge den Hinweis gab, er hätte die Mädchen vor einiger Zeit am Parkplatz hinter dem REWE gesehen. Ein Motorschlitten machte sich daraufhin auf den Weg dorthin und tatsächlich warteten die beiden Mädchen dort am Auto der Großeltern.
Es herrschte große Erleichterung, sowohl auf Seiten der Großeltern, der Mädchen als auch bei uns.
Den Mädchen ging es gut und sie waren froh, als sie wieder bei ihren Großeltern waren.


Zurück
Feb. 12, 2018 Kategorie: General Erstellt von: Ronny